Ambulantes Operieren

Viele Operationen, für die früher ein Krankenhausaufenthalt erforderlich war, können heute mit derselben Sicherheit und Qualität ambulant durchgeführt werden.

Eine ambulante Operation bietet Ihnen viele Vorteile: sie wird mindestens mit derselben Sorgfalt und ärztlichen Kompetenz durchgeführt wie bei einer stationären Behandlung, denn ambulant operieren dürfen nur Fachärzte mit jahrelanger Erfahrung.

Sie kennen die operierende Ärztin, wissen also genau, in wessen Hände Sie sich begeben. Sie haben sich vorher von dieser in einem ausführlichen Beratungsgespräch über den Eingriff aufklären lassen. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Tagesklinik sind Sie wieder zu Hause, wo Sie sich besser erholen können als in einem Krankenhaus.

Ambulante Operationen in der Tagesklinik

Bei jeder ambulanten Operation wird die Narkose von einer erfahrenen Anästhesistin durchgeführt.

Wir arbeiten seit Jahren eng und vertrauensvoll mit der Tagesklinik Adalbertstraße zusammen, von der wir gewiss sind, dass unsere Patientinnen medizinisch hoch qualifiziert und liebevoll betreut werden.

Frau Dr. Schwartau und Frau Dr. Profft verfügen über langjährige Operationserfahrung und führen die ambulanten Operationen am Mittwoch Vormittag in der Tagesklinik Adalbertstraße durch. Unser Leistungsspektrum umfasst die Operationen an der Gebärmutter von der Scheide aus und kleine Operationen an den äußeren Geschlechtsorganen.

Scroll Up