Mezis e.V.

Wir sind Mitglied bei Mezis e.V.- Mein Essen zahle ich selbst- Initiative unbestechlicher Ärztinnen und Ärzte.

Es ist der Versuch sich von Einflüssen durch die Pharmaindustrie frei zu machen. In dem Zuge haben wir Besuche durch PharmavertreterInnen in unserer Praxis unterbunden. Studien zeigen, dass ÄrztInnen, die von PharmavertreterInnen besucht werden, Medikamentenmuster oder kleine „Geschenke“ wie Kulis oder Papierblocks annehmen in ihrer Verschreibung- und Behandlungsverhalten beeinflusst werden. In diese, für die Industrie sehr effektive Beeinflussung der verschreibenden Ärztinnen und Ärzte investieren die Pharmaunternehmen große Geldsummen.

Mezis vertritt das Ziel, dass Fort- und Weiterbildungen für Ärztinnen und Ärzte frei von Sponsoring der Pharmaindustrie sein sollten. Üblicherweise wird eine Großzahl dieser Fort- und Weiterbildungen von den Pharmaunternehmen (mit-)finanziert. Das Sponsoring von Fort- und Weiterbildungen muss transparent sein. Ziel ist es nur von Sponsoring unabhängige Fort- und Weiterbildungen anzubieten.

Medikamentenstudien sollen unabhängig von Auftrags-und Geldgebern aus der Pharmaindustrie sein. Derzeit ist die Mehrzahl dieser medizinischen Studien abhängig von der Finanzierung durch die Pharmaindustrie. Dies bedeutet eine direkte Beeinflussung durch und auch gezielte Auftragsforschung für die Pharmaindustrie. Wir meinen, dass so keine objektive Forschung möglich ist.
Weitere informationen:

Scroll Up